Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Informationen für Interessenten an einem Praktikum

Artikel

Die 3 deutschen Vertretungen in Wien - die Botschaft in Österreich, die Ständige Vertretung bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und die Ständige Vertretung bei dem Büro der Vereinten Nationen und den anderen Internationalen Organisationen - erhalten jährlich zwischen 900 und 1.000 Anfragen nach Praktikumsplätzen. Neben der Beteiligung an dem vom Auswärtigen Amt angebotenen Ausbildungsprogramm für Rechtsreferendare und der Ausbildung von Beamtenanwärtern für den Auswärtigen Dienst werden im Bereich der bilateralen Botschaft vorzugsweise Studierende der vom Auswärtigen Amt an verschiedenen deutschen Universitäten geförderten Aufbaustudiengänge „Europawissenschaften“ berücksichtigt.

Die OSZE-Vertretung kann grundsätzlich nur Studierende aufnehmen, deren Interessensschwerpunkte im Bereich Politik/Multilaterale Organisationen liegen.

Die Ständige Vertretung bei dem Büro der Vereinten Nationen und den anderen Internationalen Organisationen bildet Rechtsreferendare aus und bietet zweimal jährlich einen Praktikumsplatz für bis zu zwei Monate an. Auch bei den Internationalen Organisationen selbst gibt es Praktikumsmöglichkeiten für verschiedene Studienrichtungen. Informationen hierzu erteilen das bei der Bundesagentur für Arbeit angesiedelte Büro für Führungskräfte zu Internationalen Organisationen (BFIO) sowie der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bzw. können im Internet bei den einzelnen internationalen Organisationen nachgelesen werden.

Zu Bewerbungsvoraussetzungen und -verfahren wird auf die Homepage des Auswärtigen Amts verwiesen.

Ein ausführliches Merkblatt über Unterkunftsmöglichkeiten in Wien wird mit der Zusage eines Praktikums zur Verfügung gestellt.

Verwaltung

Praktika bei deutschen Auslandsvertretungen und in der Zentrale des Auswärtigen Amts

Internationale Personalagentur der Bundesagentur für Arbeit

Deutscher Akademischer Austauschdienst

Verwandte Inhalte

nach oben