Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Führerscheine

Scheinwerfer eines grünen Autos

Scheinwerfer eines grünen Autos, © colourbox

Artikel

Führerscheine

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wien ist keine Führerscheinbehörde und kann keine Führerscheine ausstellen oder ändern.

Unabhängig von der Staatsangehörigkeit der Antragstellerin/des Antragstellers richtet sich die Zuständigkeit für die Ausstellung von Führerscheinen nach dem Wohnort. Wenden Sie sich hier bitte direkt an die in Österreich zuständigen Führerscheinbehörden.

Vorgezogener Führerscheinumtausch
Nach der sog. Dritten EU-Führerscheinrichtlinie und der entsprechend geänderten Fahrerlaubnisverordnung vom 11. März 2019 sind alle vor dem 19.01.2013 ausgestellten Führerscheine umzutauschen. Für den Umtausch sind gestaffelte Fristen vorgesehen, je nach Geburtsjahr und/oder Ausstellungszeitpunkt des Führerscheins. Die erste Frist, bis zu der der Führerschein umgetauscht sein muss, ist demnach spätestens der 19.01.2022, die späteste der 19.01.2033. Eine detaillierte Aufstellung der für Sie maßgeblichen Frist finden Sie unter diesem Link: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur - www.bmvi.de

Wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen hierzu an die jeweilige Verkehrsbehörde in Österreich, diese finden Sie unter www.oesterreich.gv.at


Weitere Informationen zum Führerschein:
Führerscheinbehörden in Österreich - www.oesterreich.gv.at 
Allgemeine Informationen zum Führerschein - www.oesterreich.gv.at

Internationale Führerscheine

Informationen zur Beantragung in Österreich - www.oesterreich.gv.at  

nach oben