Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Terminvereinbarung

Artikel

Wichtiger Hinweis

Angesichts der „Corona-Lage“ musste die Deutsche Botschaft ihre Konsulardienste einschränken.

  • Wegen der anhaltenden Sicherheitsmaßnahmen bezüglich Covid-19 sind über das Terminvergabesystem nur eingeschränkt Termine buchbar.
  • Bitte verfolgen Sie hinsichtlich der weiteren Entwicklung die Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung sowie die entsprechenden Informationen hier auf der Seite der Botschaft. 
  • Bitte beachten Sie folgende neue Regelungen:
    • Im Rechts- und Konsularreferat ist ab sofort ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, der selber mitzubringen ist. Darüber hinaus ist ein Abstand von mindestens 1,50 m zu anderen Personen einzuhalten.
    • Um den Kontakt bestmöglich einzuschränken, zahlen Sie bitte die anfallende Gebühr mit Kreditkarte oder mit passend abgezähltem Bargeld.
    • Der Zutritt zum Konsulat ist nur Personen mit Terminvereinbarung gestattet. Ausschließlich bei Minderjährigen und hilfsbedürftigen Personen sind Begleitpersonen erlaubt
    • Bitte erscheinen Sie pünktlich zu dem vereinbarten Termin, da aufgrund der bestehenden Sicherheitsbestimmungen nur eine bestimme Anzahl an Personen das Rechts- und Konsularreferat betreten darf und wir eine Menschenansammlung vor dem Konsulat vermeiden möchten.
  • Die Botschaft bittet um Verständnis, dass Mailanfragen, deren Beantwortung sich bereits durch die Informationen auf der Internetseite ergibt, nicht zusätzlich individuell beantwortet werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!


Sie werden in Pass- und Personalausweisangelegenheiten im Rechts- und Konsularreferat der Botschaft Wien, Strohgasse 14 c, 1030 Wien, ausschließlich nach einem Terminvergabesystem bedient.

Persönliche Vorsprache bei Antragstellung ist zwingend erforderlich.

Stornierte Termine werden unverzüglich wieder freigegeben. Es lohnt sich daher, mehrmals täglich in das Terminbuchungssystem nach einem früheren freien Termin zu schauen.

Bitte beachten Sie, dass die Termine, die online angezeigt werden, die einzigen und frühestmöglichen Termine sind. Derzeit müssen Sie für eine Terminbuchung in der Passstelle der Botschaft Wien mit längeren Vorlaufzeiten rechnen. Sollten Sie einen früheren Termin buchen wollen, ist erst der ursprünglich reservierte Termin über den Storno-Link in der Bestätigungsmail zu löschen.

Nur in extremen Notfällen (Todesfälle, Krankheitsfälle in der Familie oder Diebstahl) können im Einzelfall Notfalltermine vergeben werden. Bitte schicken Sie uns in diesem Fall über das Kontaktformular eine E-Mail an die Passstelle.

nach oben